edw

Preview Alpentour 2020

18.- 21. Juni / June

D_6_4kb
Austria-Flag italyc

“Kulinarisches auf der Höhe”

 

Der Start der Alpentour 2020 ist in St. Johann in Tirol. Wir treffen uns am Donnerstagnachmittag / Abend den 18. Juni im *** superior Hotel „Zur schönen Aussicht“ in St. Johan in Tirol. Am Freitag geht es über den Felbertauern Tunnel nach Süden. Über den Staller Sattel und das Antholzer Tal erreichen wir Südtirol. Mittagspause ist auf der Sonnenterasse der Uita Nagler einer wunderschönen Hütte auf 1850m. Wir fahren mit dem Lift nach oben.....Am Abend erreichen wir unser ****Domicil Das Biohotel Brusago für die nächsten beiden Tage ca. 25km östlich von Mezzocorona in den Bergen. Am Samstag erkunden wir den östlichen Teil des Trentino um am Nachmittag unsere Autos in der „Winery“ Dorigati in Mezzoocorona abzustellen. Bevor wir uns über eine ganz spezielle Traube den Teroldego informieren, stäken wir uns u. a. mit den besten „Tortel di Patate“ auf 950m im Gasthaus „Albergo tre Crime“. Wir fahren mit der Gondel nach oben....Nach der Besichtigung der „Winery“ Dorigati mit Verkostung geht es zurück ins ****Hotel Brusago wo ein Pool im Außenbereich und die Bar wartet. Am Sonntag geht es bei Bozen Nord auf die Autobahn zurück nach Hause.

Die Strecken nach dem Planungsstand 6. November 2019

edw

Strecke Tag 1/1 Strecke Tag 1/2                                                Strecke Tag 2/1   Strecke Tag 2/2                             Strecke Tag 3

Fragen

Sesselbahn Utia Nagler 

Die Auffahrt zur Ütia Nagler (1850m)


Sicherheitshinweis

Bitte überprüfen Sie Ihr Fahrzeug vor der Fahrt sehr sorgfälltig. Wie auch in den vergangen Jahren sind die Leistung des Motors die Kühlung und die Bremsen entscheident für das Fahren der Pässe. Bitte überprüfen sie beides rechtzeitig vor dem Start!  Pannen sind ärgerlich......

In Österreich und Italien ist  eine Warnweste vorgeschrieben und seit dem 15.11.2005 muss auch tagsüber mit Licht gefahren werden..

Falls Sie mit rotem Kennzeichen fahren möchten, bitte überprüfen die die Gültigkeit für Österreich Schweiz und Italien

Wichtiger Hinweis: Es handelt sich bei der Alpentour  um eine rein touristische Veranstaltung, die keiner Genehmigung seitens der Straßenverkehrsbehörden erforderlich mach. Alle Teilnehmer fahren in jeder Hinsicht auf eigene Gefahr. Jede Haftung des Veranstalters gegenüber Teilnehmern (Fahrern, Beifahrern, Mitfahrern) und umgekehrt für Personen und Sonstige Schäden ist vor, während uns nach der Veranstaltung ausgeschlossen. Als Teilnehmer sind Sie einverstanden dass eventuell Bilder aufgenommen auf der Homepage veröffentlicht werden.  Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie diese Bedingungen an.